Weißbluten

GrammatikSubstantiv
WorttrennungWeiß-blu-ten (computergeneriert)
formal verwandt mitbluten

Verwendungsbeispiel
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Frankreich erinnert sich nicht an einen bald schon wieder verlorenen Sieg, sondern an das Weißbluten einer ganzen Generation.
Die Welt, 04.08.2004
Zitationshilfe
„Weißbluten“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Weißbluten>, abgerufen am 23.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
weißblond
Weißblech
Weißbirke
Weißbinder
Weißbier
weißblütig
Weißblütigkeit
Weißbrot
Weißbrotschnitte
Weißbuch