Wegekarte

WorttrennungWe-ge-kar-te
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Landkarte mit eingezeichneten (Wander)wegen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der Patient wandert, vielleicht benützt er dabei die Wegekarte für die Terrainkur.
Die Zeit, 18.04.1969, Nr. 16
An den Eingängen zum Wald wurden Tafeln mit übersichtlichen Wegekarten aufgestellt.
Süddeutsche Zeitung, 04.09.1997
Vom NABU gibt es zum Spaziergang übrigens eine Broschüre samt Wegekarte.
Der Tagesspiegel, 20.10.2002
Kaufleute brachten von ihren Reisen militär. wichtige Erkundungen mit und fertigten Land- und Wegekarten an.
o. A.: Lexikon der Kunst - A. In: Olbrich, Harald (Hg.), Lexikon der Kunst, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1987], S. 28803
Zitationshilfe
„Wegekarte“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Wegekarte>, abgerufen am 16.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Wegeinfassung
wegeilen
Wegegeld
Wegegabelung
Wegebreite
Wegekost
Wegekosten
Wegekreuz
Wegelagerei
Wegelagerer