Waterloo

WorttrennungWa-ter-loo (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

bildungssprachlich vernichtende Niederlage

Thesaurus

Synonymgruppe
Apokalypse · ↗Armageddon · ↗Ende · ↗Super-GAU · ↗Unglück · ↗Untergang · ↗Verderben · ↗Zusammenbruch  ●  ↗Abgrund  fig. · Abaddon (bibl.)  geh. · Waterloo  ugs.
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Firmensitz Schlacht Sitz Station bereiten drohen erleben erleiden kanadisch persönlich sportlich

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Waterloo‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das teilte das Unternehmen am Sitz im kanadischen Waterloo mit.
Die Zeit, 23.01.2012 (online)
Um es kurz zu machen: wir erlebten unser privates Waterloo.
Süddeutsche Zeitung, 05.11.1997
So war die Situation während der ersten Jahre nach Waterloo.
Mann, Golo: Politische Entwicklung Europas und Amerikas 1815-1871. In: Propyläen Weltgeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1960], S. 16905
Bei Waterloo hatte er gerade keinen Parapluie zur Hand - und es ging schief.
Thelen, Albert Vigoleis: Die Insel des zweiten Gesichts, Düsseldorf: Claassen 1981 [1953], S. 301
Als Offizier der Artillerie erhielt er 1815 bei Waterloo das Eiserne Kreuz.
Schmiedel, Peter: Fischer (Familie). In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1979], S. 12987
Zitationshilfe
„Waterloo“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Waterloo>, abgerufen am 18.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Waterkant
Waterjacket
waten
Wat
Wässrigkeit
waterproof
waterresistant
watfähig
Watfähigkeit
Watfischen