Wahlschule

WorttrennungWahl-schu-le (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Schule, die eine über die gesetzliche Schulpflicht hinausgehende Ausbildung ermöglicht

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Künftig soll es nach der Grundschule nur noch Gesamtschulen und erweiterte Realschulen als Pflichtschulen sowie Gymnasien als Wahlschulen geben.
Süddeutsche Zeitung, 29.02.1996
Für jüdische Mischlinge, die grundsätzlich die allgemeinen Volks- und Berufsschulen zu besuchen haben, besteht für die Aufnahme in die Wahlschulen keinerlei Beschränkung.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1937]
Zitationshilfe
„Wahlschule“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Wahlschule>, abgerufen am 23.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Wahlschuld
Wahlschlappe
Wahlschlager
Wahlschlacht
Wahlscheinantrag
Wahlsieg
Wahlsieger
Wahlslogan
Wahlsonntag
Wahlsoziologie