Wagentyp, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungWa-gen-typ (computergeneriert)
WortzerlegungWagenTyp
eWDG, 1977

Bedeutung

Autotyp
Beispiel:
ein moderner, zugelassener Wagentyp

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie bieten durchschnittlich zwischen 15 und 30 verschiedene Wagentypen an.
Die Zeit, 10.11.1967, Nr. 45
Mit einem langen Stab, der offensichtlich auf die verschiedenen westlichen Wagentypen eingestellt werden kann, wird überprüft, ob vielleicht ein doppelter Tank eingebaut worden ist.
Die Zeit, 03.12.1965, Nr. 49
Für Wagentypen, die nicht mehr zu haben sind, nennt das Reservierungssystem keine Preise.
Die Welt, 20.07.1999
Unser nächstes Ziel waren dann die ungewohnt großen Hallen, in denen die verschiedenen Wagentypen hergestellt und repariert werden.
Süddeutsche Zeitung, 02.08.1997
Dem Besucher wird nicht nur vermittelt, wie sich die Wagentypen im Laufe der Jahre verändert haben, besonders der legendäre VW-Käfer.
Der Tagesspiegel, 05.10.2001
Zitationshilfe
„Wagentyp“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Wagentyp>, abgerufen am 21.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Wagentür
Wagentritt
Wagenstandsanzeiger
Wagenstandgeld
Wagenspur
Wagenumlauf
Wagenverdeck
Wagenwäsche
Wagenzug
Wägeschein