Wada, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Wada
WorttrennungWa-da (computergeneriert)

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er ist stattdessen sehr motiviert, mit der Wada zu arbeiten.
Süddeutsche Zeitung, 31.12.2001
Sie waren halt jetzt von der Wada nach drei Jahren mal wieder da.
Süddeutsche Zeitung, 28.11.2003
Die Wada bekäme große Unterstützung vom amerikanischen Kongress, nicht aber vom Weißen Haus, sagte Pound.
Der Tagesspiegel, 20.11.2003
Bis zuletzt hatte die Stadt auf eine Teilnahme der Wada gehofft.
Die Zeit, 09.09.2007 (online)
Muß die Wada dann hilflos die Jagd auf die Betrüger einstellen?
Die Welt, 06.12.2005
Zitationshilfe
„Wada“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Wada>, abgerufen am 24.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Wad
wacklig
Wackler
Wackerstein
wacker
Waddike
Wade
Wadenbein
Wadenbeinbruch
Wadenbeißer