Wachstum, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Wachstum(e)s · wird nur im Singular verwendet
Aussprache
WorttrennungWachs-tum
Wortzerlegungwachsen1-tum
eWDG, 1977

Bedeutungen

1.
Beispiele:
das Wachstum einer Pflanze, eines Kindes
ein schnelles, langsames, organisches Wachstum
das Wachstum fördern, hemmen
der Baum ist im Wachstum zurückgeblieben
2.
das Gewachsene
Beispiele:
das reiche Wachstum auf den Feldern
der Winzer bewirtete uns mit eigenem Wachstum (= Wein aus seinen eigenen Weinbergen)
Schutt und Abfall ... von grünem, dornigem Wachstum überwuchert [Bergengr.Rittmeisterin13]
3.
übertragen Zunahme
Beispiele:
das sprunghafte Wachstum dieser Industrie
das Wachstum (= die Erhöhung) des Warenangebotes
Das politisch-ideologische Wachstum der Partei (= Das politisch-ideologische Erstarken der Partei) [Gesch. d. dt. Arbeiterbewegung12,225]
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

wachsen2 · erwachsen · nachwachsen · Nachwuchs · zuwachsen · Zuwachs · Wachstum
wachsen2 Vb. ‘größer werden, zunehmen, sich entwickeln’. Das gemeingerm., stark flektierende Verb ahd. wahsan (8. Jh.), mhd. wahsen, asächs. wahsan, mnd. mnl. nl. wassen, aengl. weaxan, engl. to wax, anord. vaxa, schwed. växa und got. (mit j-Präsens) wahsjan ist verwandt mit aind. vakṣ- ‘wachsen’, úkṣati ‘wächst’, Perf. vavákṣa, griech. aéxein (ἀέξειν) ‘mehren, fördern, wachsen’ sowie (schwundstufig) griech. auxánein (αὐξάνειν) ‘wachsen machen, vermehren’, lat. auxilium ‘Hilfe’, lit. áukštas ‘hoch’ und läßt sich mit diesen auf eine s-Erweiterung der Wurzel ie. *(a)u̯eg-, *aug- ‘vermehren, zunehmen’ zurückführen, zu deren Dehnstufe *u̯ōg- die unter ↗Wucher (s. d.) genannten Wortformen gehören. erwachsen Vb. ‘heranwachsen, entstehen’, ahd. irwahsan (um 800), mhd. erwahsen, häufig im Part. Prät., das bereits ahd. adjektivisch im Sinne von ‘herangewachsen, aus dem Kindesalter herausgetreten, zur Reife gelangt’ gebraucht wird. nachwachsen Vb. ‘(nach Verlust) erneut heranwachsen’ (17. Jh.). Nachwuchs m. ‘Nachkommenschaft’ (19. Jh.). zuwachsen Vb. ‘eine Öffnung wachsend verschließen, zusammenwachsen’, mhd. zuowahsen; ‘sich wachsend vermehren’ (16. Jh.); Zuwachs m. ‘Vermehrung, Vergrößerung’, militärisch ‘Ersatz’ (Ende 16. Jh.). Wachstum n. ‘gedeihliche Entwicklung (von Pflanzen), das Heranwachsen, Entwicklung’, spätmhd. wahstuom, auch ‘Fruchtertrag’.

Thesaurus

Synonymgruppe
(das) Anwachsen · ↗Anstieg · ↗Ausweitung · ↗Mehrung · ↗Steigerung · ↗Vergrößerung · Wachstum · ↗Zunahme · ↗Zuwachs · steigende Tendenz
Assoziationen
Synonymgruppe
Anstieg · ↗Erhöhung · ↗Steigerung · Wachstum · ↗Zunahme · ↗Zuwachs
Unterbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Beschäftigung Bruttoinlandsprodukt Geldmenge Prozent Weltwirtschaft Wohlstand abschwächen beitragen beschleunigen bremsen erwarten gering intern jährlich kräftig moderat nachhaltig organisch rasant real rechnen schwach stark stetig verlangsamen verzeichnen voraussagen wirtschaftlich zweistellig überdurchschnittlich

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Wachstum‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Nach Jahren mit hohem Wachstum ist das Land ins Schlingern geraten.
Die Zeit, 15.07.2013, Nr. 29
Nun ist Wachstum, bei begrenzten zivilisatorischen Mitteln, nicht unbegrenzt möglich.
Weizsäcker, Carl Friedrich von: Bewußtseinswandel, München: Hanser 1988, S. 45
Aber gelegentlich sollten wir uns doch um das Wachstum kümmern.
Alt, Franz: Liebe ist möglich, München: Piper 1985, S. 102
Aber dies gilt nicht für die dem Wachstum zugrunde liegenden Kräfte.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1958]
Zweck der Schule ist es in erster Linie, korrektes Wissen zu vermitteln, selbstverständlich unter gleichzeitiger Überwachung des charakterlichen Wachstums.
Graudenz, Karlheinz u. Pappritz, Erica: Etikette neu, Berlin: Deutsche Buch-Gemeinschaft 1967 [1956], S. 271
Zitationshilfe
„Wachstum“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Wachstum>, abgerufen am 16.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Wachstuchtischdecke
Wachstuchdecke
Wachstuch
Wachstube
Wachstation
Wachstumsaussicht
Wachstumsbedingung
Wachstumsbehinderung
Wachstumsbereich
Wachstumsbewegung