Wüstenstrich, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungWüs-ten-strich (computergeneriert)
WortzerlegungWüsteStrich
eWDG, 1977

Bedeutung

Synonym zu Wüstenstreifen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Basis liegt in einem abgelegenen flachen Wüstenstrich, die einzigen sichtbaren Lichter sind die Markierungen der Landebahn.
Der Tagesspiegel, 27.11.2001
Abu Dhabi und Saudi-Arabien haben einen Grenzstreit um Wüstenstriche, unter denen Öl vermutet wird.
Die Zeit, 30.11.1973, Nr. 49
Der vorgelagerte Wüstenstrich entzieht den Wolken zusätzlich Flüssigkeit, sodaß der Pulverschnee traumhaft trocken ist und bis zur Nasenspitze stäubt.
Süddeutsche Zeitung, 01.02.1994
Das eigentliche Drama spielt jenseits der Flüsse, Sümpfe, Wüstenstriche und Provinzstädte, um die seit dem 22. September im Zeitlupentempo gerungen wird.
Die Zeit, 31.10.1980, Nr. 45
Zitationshilfe
„Wüstenstrich“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Wüstenstrich>, abgerufen am 18.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Wüstenstreifen
Wüstensteppe
Wüstenstadt
Wüstensohn
Wüstenschiff
Wüstentier
Wüstenwind
Wüstheit
Wüstling
Wüstung