Wählervereinigung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Wählervereinigung · Nominativ Plural: Wählervereinigungen
Aussprache
WorttrennungWäh-ler-ver-ei-ni-gung
WortzerlegungWählerVereinigung
Duden GWDS, 1999 und DWDS, 2017

Bedeutung

Vereinigung von Wahlberechtigten, die bei einer Wahl (Lesart 2) Kandidaten (Lesart 1 b) aufstellt, aber nicht an eine Partei (Lesart 1) gebunden ist
Beispiele:
In Bremen stehen zehn Parteien und Wählervereinigungen mit 303 Kandidaten zur Abstimmung, in Bremerhaven treten elf Parteien und Wählervereinigungen an. [Spiegel, 10.05.2015 (online)]
Die Überraschung ist das Abschneiden der […] kleinen Parteien [bei der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen], der kommunalen Wählervereinigungen und Rathausparteien, die trotz Wegfalls der Fünf-Prozent-Klausel […] keine großen Zugewinne erzielt haben. [Der Tagesspiegel, 27.09.2004]
Die Freien Wähler, ein buntes Gemisch aus verschiedenen Wählervereinigungen, die in Baden-Württemberg bei Kommunalwahlen traditionell stark sind, haben ihre Stellung ebenfalls behaupten können […]. [Neue Zürcher Zeitung, 29.10.1999]
Die Interessengemeinschaft Weimarer Innenstadt hat sogar eine Wählervereinigung gegründet, weil sie sich mit ihren Bitten im Stadtrat nicht ernstgenommen fühlt. [Welt am Sonntag, 23.11.1997]
[…] der Hinweis des Ministerpräsidenten Kiesinger, daß sich in den freien Wählervereinigungen offenbar kleinstädtisch-spießiger Gruppenegoismus verkörpere, ist nicht recht überzeugend. Schließlich sind ja auch die Parteien dagegen nicht immun. [Die Zeit, 30.10.1959, Nr. 44]
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: eine kommunale, lokale, [neu] gegründete Wählervereinigung
in Koordination: Parteien und Wählervereinigungen

Thesaurus

Synonymgruppe
Bürgervereinigung · ↗Wählergemeinschaft · ↗Wählergruppe · Wählervereinigung
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Einzelbewerber Gründung Kandidat Partei Spitzenkandidat antreten bewerben entfallen frei gegründet gründen kandidieren kommunal lokal unabhängig

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Wählervereinigung‹.

Zitationshilfe
„Wählervereinigung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Wählervereinigung>, abgerufen am 21.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Wählerverband
Wählerstrom
Wählerstimme
Wählerschicht
Wählerschaft
Wählerverhalten
Wählervertreter
Wählervertreterkonferenz
Wählerverzeichnis
Wählervolk