Vorgabe, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Vorgabe · Nominativ Plural: Vorgaben
Aussprache
WorttrennungVor-ga-be (computergeneriert)
Grundformvorgeben
Wortbildung mit ›Vorgabe‹ als Erstglied: ↗Vorgabezeit  ·  mit ›Vorgabe‹ als Letztglied: ↗Antwortvorgabe · ↗Kostenvorgabe · ↗Planvorgabe · ↗Rahmenvorgabe · ↗Sparvorgabe · ↗Zeitvorgabe
eWDG, 1977

Bedeutungen

1.
im Voraus getroffene Festlegung, die als Richtlinie, Richtmaß dienen soll
Beispiele:
er muss sich bei seiner Untersuchung an bestimmte Vorgaben halten
bei der Projektierung des Gebäudes sind einige Vorgaben zu beachten
technische Vorgaben
Eine »Rüstzeit« von fünfzehn Minuten ist mir als Vorgabe (= Vorgabezeit) gegeben [WallraffWir brauchen Dich68]
DDR, Wirtschaft die staatliche Vorgabeim Hinblick auf die Strukturentwicklung der sozialistischen Volkswirtschaft ausgearbeitete, vom Staat vorgegebene Kennziffer für den Perspektivplan
Beispiel:
die Brigaden erhielten für ihre Arbeit exakte, zentrale Vorgaben
2.
Sport Vergünstigung, bewilligter Vorsprung bei einem Wettkampf zum Ausgleichen von Leistungsunterschieden
Beispiele:
die schwächere Gruppe hat sieben Minuten, eine Runde Vorgabe
die Läufer auf den äußeren Bahnen erhalten eine Vorgabe

Thesaurus

Synonymgruppe
Ausrichtung · ↗Führungshilfe · ↗Handlungshilfe · ↗Kurs · ↗Leitfaden · ↗Leitlinie · ↗Linie · ↗Marschrichtung · ↗Maßgabe · ↗Orientierung · ↗Programm · ↗Programmatik · ↗Richtlinie · ↗Richtmarke · ↗Richtschnur · Vorgabe · ↗Zielsetzung · ↗Zielstellung · ↗Zielvorgabe · ↗Zielvorstellung  ●  ↗Guideline  engl.
Oberbegriffe
  • handlungsleitende Norm(en)
Unterbegriffe
  • Humanorientierung (HO)  geh. · Humanorientierung der IT  geh.
  • Grundsatzprogramm · ↗Parteiprogramm
  • Lissabon-Agenda · Lissabon-Prozess · Lissabon-Strategie · Lissabonner Strategie
Assoziationen
Synonymgruppe
Defaultwert · Vorgabe · vorgegebener Wert
Synonymgruppe
Leistungssoll · ↗Maßstab · ↗Norm · ↗Regel · ↗Richtlinie · ↗Standard · Vorgabe
Unterbegriffe
  • H.264 · MPEG-4 AVC
  • DIN 41612  ●  VG-Leiste  ugs.
  • De-facto-Standard · Industriestandard · Quasistandard
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Bundesverfassungsgericht Grundgesetz Stabilitätspakt Technologiebörse US-Börse US-Technologiebörse Umsetzung Verfassungsgericht detailliert einhalten entsprechen erfüllen gesetzlich inhaltlich klar konkret lauten negativ orientieren positiv rechtlich schwach streng strikt taktisch umsetzen verbindlich verfassungsrechtlich zeitlich Übersee

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Vorgabe‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Kein Politiker hat bislang gewagt, eine konkrete Vorgabe zu machen.
Die Zeit, 21.08.2006, Nr. 34
Ich sage Ihnen, wir können - unter anderen Vorgaben - sogar noch schneller fertig sein als bis 1998.
Der Spiegel, 18.04.1994
Allein bei ihm ist Absorption mehr als eine an eine innerbildliche Person gebundene Vorgabe, vielmehr eine Qualität der Malerei selbst.
Busch, Werner: Das sentimentalische Bild, München: Beck 1993, S. 140
Im Kern stimmen später entwickelte F. mit dieser Vorgabe überein.
o. A.: Lexikon der Kunst - F. In: Olbrich, Harald (Hg.), Lexikon der Kunst, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1989], S. 2308
Der Fünf jahrplan war die staatlich beschlossene Vorgabe zur politischen, ökonomischen, sozialen und kulturellen Entwicklung eines sozialistischen Landes.
Tippach-Schneider, Sabine: Das große Lexikon der DDR-Werbung, Berlin: Schwarzkopf & Schwarzkopf 2002, S. 106
Zitationshilfe
„Vorgabe“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Vorgabe>, abgerufen am 16.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Vorführwagen
Vorführungssaal
Vorführung
Vorführsaal
Vorführraum
Vorgabezeit
vorgaloppieren
Vorgang
Vorgänger
Vorgängerbau