Volksschauspieler

GrammatikSubstantiv
WorttrennungVolks-schau-spie-ler
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

bes. in Volksstücken auftretender, Menschen aus dem Volk verkörpernder Schauspieler

Typische Verbindungen
computergeneriert

Geburtshaus Geburtstag Kölner Mord Mörder Münchner Sänger Witwe bayerisch beliebt berühmt ermordet genial gestorben legendär populär

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Volksschauspieler‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ein Volksschauspieler spielt nicht für das Volk, sondern in ihm spielt sich das Volk selber.
Die Welt, 31.05.2003
Rau tritt auf mit der einladenden Sicherheit eines beliebten Volksschauspielers.
Süddeutsche Zeitung, 26.04.1995
Und doch geht hier nicht nur die 327. Reprise eines altbekannten Psychostücks mit einem angeblich so originellen Volksschauspieler über die Bühne.
Der Spiegel, 25.08.1986
Die großen Volksschauspieler sterben aus, es wächst kaum etwas nach.
Der Tagesspiegel, 07.01.1999
Dass dieses Spielen etwas schwieriger geworden ist, merkt man dem Volksschauspieler Berger nicht an.
Süddeutsche Zeitung, 27.03.2001
Zitationshilfe
„Volksschauspieler“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Volksschauspieler>, abgerufen am 14.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Volksschauspiel
Volksschaffen
Volksschädling
Volkssänger
Volkssage
Volksschicht
Volksschlag
Volksschriftsteller
Volksschulbildung
Volksschule