Volkskundler, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungVolks-kund-ler
WortzerlegungVolkskunde-ler
eWDG, 1977

Bedeutung

auf dem Gebiet der Volkskunde tätiger Wissenschaftler

Thesaurus

Synonymgruppe
Ethnologe · ↗Folklorist · Volkskundler · ↗Völkerkundler
Oberbegriffe

Typische Verbindungen
computergeneriert

Archäologe Germanist Historiker Kunsthistoriker Schriftsteller Soziologe Universität erforschen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Volkskundler‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Volkskundler beschweren sich über das enorme Medienecho für diese Witze.
Die Zeit, 30.08.1991, Nr. 36
Sondern es handelt sich um eine Nabelschau der Volkskundler, die sich anscheinend verzweifelt mühen müssen, ihre Wissenschaft als Wissenschaft auszuweisen.
Die Zeit, 04.06.1982, Nr. 23
Die Schau entstand in Kooperation mit angehenden Volkskundlern und Historikern der Humboldt-Universität.
Der Tagesspiegel, 01.04.2005
Damit tut er den progressiven Volkskundlern weh, die sich unter der Parole »Lebensweise« gerade von Germanistik und Anthropologie emanzipiert haben.
konkret, 1984
Wenn schon die Kunsthistoriker untereinander um Platz und Mittel rangeln, wie sollen sie dann Frieden halten mit Archäologen, Volkskundlern und Naturwissenschaftlern?
Die Welt, 01.08.2001
Zitationshilfe
„Volkskundler“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Volkskundler>, abgerufen am 22.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Volkskunde
Volkskultur
Volksküche
Volkskrone
Volkskreis
volkskundlich
Volkskunst
Volkskunstausscheid
Volkskunstausstellung
Volkskunstensemble