Vogelmännchen, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
WorttrennungVo-gel-männ-chen (computergeneriert)
WortzerlegungVogelMännchen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Vogelmännchen waren auch weniger aggressiv als die der Kontrollgruppe.
Die Zeit, 01.12.2010 (online)
Das Vogelmännchen stürzte sich auf Fußgänger und hackte sie blutig.
Der Tagesspiegel, 26.08.2004
Doch was sich so zwitschernd und wohlgelaunt für Laien anhört, sind in Wahrheit Revierkämpfe der Vogelmännchen.
Süddeutsche Zeitung, 01.08.1996
Er hielt in einer Voliere fünf Vogelmännchen verschiedener Art, darunter einen Hänfling und ein Rotkehlchen.
Die Zeit, 15.08.1969, Nr. 33
Zitationshilfe
„Vogelmännchen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Vogelmännchen>, abgerufen am 22.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Vogelliebhaber
Vogelleim
vogelleicht
Vogellaut
vogelkundlich
Vogelmiere
Vogelmilbenkrätze
Vogelmist
vögeln
Vogelnäpfchen