Vizedirektor, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungVi-ze-di-rek-tor (computergeneriert)
Wortzerlegungvize-Direktor

Typische Verbindungen
computergeneriert

Bankgesellschaft Berufsforschung Bundesamt Direktor Institut Museum Währungsfonds Zentralbank Zentrum ehemalig ernennen zuständig

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Vizedirektor‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

So riet der damalige Vizedirektor des Zivilschutzes dazu, Ruhe zu bewahren.
Die Zeit, 21.01.2013, Nr. 03
Vor zwei Jahren kam er als Vizedirektor an das Jüdische Museum Berlin.
Die Welt, 19.07.2000
Der Autor ist Vizedirektor des Museums für moderne Kunst in Bozen.
Süddeutsche Zeitung, 05.12.1997
Als Schiller sich nach einer Entlastung bei den »Horen« umsieht, erwägt er sogar, August Wilhelm Schlegel als »Vizedirektor« einzusetzen.
Safranski, Rüdiger: Friedrich Schiller, München Wien: Carl Hanser 2004, S. 424
Unterzeichnet war der Begleitbrief von Hans-Luzius Schmid, dem Vizedirektor des Bundesamtes für Energiewirtschaft.
Der Spiegel, 17.09.1990
Zitationshilfe
„Vizedirektor“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Vizedirektor>, abgerufen am 22.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Vizeaußenminister
Vizeadmiral
vize-
Vize
vivo
Vizefeldwebel
Vizegouverneur
Vizekanzler
Vizekönig
Vizekonsul