Videosequenz, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Videosequenz · Nominativ Plural: Videosequenzen
Aussprache
WorttrennungVi-deo-se-quenz
WortzerlegungVideoSequenz

Typische Verbindungen
computergeneriert

Abspielen Animation Bild Foto Grafik Standbild Text Ton Wiedergabe abspielen digitalisiert enthalten ergänzen kurz projizieren speichern Übertragung

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Videosequenz‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Zumindest das erste Bild einer Videosequenz kann man logischerweise nicht vorhersagen.
C't, 2001, Nr. 10
Abends montierte er spaßeshalber digitalisierte Videosequenzen auf dem Computer zusammen.
Der Tagesspiegel, 15.02.2000
Ebenso eignet sich KIT dazu, neben Grafiken und Bildern noch vollwertige Videosequenzen zu übertragen.
Süddeutsche Zeitung, 07.03.1995
Nach einer Videosequenz, die eine Situation schildert, muss eine Entscheidung getroffen werden.
Die Zeit, 10.01.2011, Nr. 02
Das Programm findet Gesichter in Videosequenzen und vergleicht diese mit Portraits, die in einer Datenbank gespeichert sind.
o. A.: Sicherheit. In: Bild der Wissenschaft auf CD-ROM, Stuttgart: Dt. Verl.-Anst. 1999 [1998]
Zitationshilfe
„Videosequenz“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Videosequenz>, abgerufen am 19.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Videoseminar
Videorekorder
Videoprojektor
Videoprojektion
Videoprinter
Videosignal
Videospiel
Videospielsucht
Videosuche
Videotechnik