Videogerät, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Videogerät(e)s · Nominativ Plural: Videogeräte
Aussprache
WorttrennungVi-deo-ge-rät
WortzerlegungVideoGerät

Typische Verbindungen
computergeneriert

CD-Player CD-Spieler Camcorder Computer Fernsehapparat Fernseher Fotoapparat Handy Hersteller Hi-Fi-Anlage Kamera Kühlschrank Monitor Plattenspieler Radio Schmuck Stereoanlage Telefon Waschmaschine Zubehör ausstatten digital einschalten stehlen steuern

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Videogerät‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Fast die gleiche Zahl träumt von einem Videogerät, mehr als ein Viertel hätte gern einen Computer.
Bild, 10.12.1998
Er selbst habe schon Videogeräte darin verstaut und sicher aus dem Laden gebracht.
Die Zeit, 12.05.1999, Nr. 20
Die Mappe gehört zur Führung dazu, genauso wie der kleine Monitor mit integriertem Videogerät.
Der Tagesspiegel, 25.02.2001
Sogar ein Kabel für den Anschluss an ein Videogerät ist vorhanden.
C't, 2000, Nr. 25
Den potentiellen Markt für Fernsehapparate, Videogeräte und Computer haben sie bereits in die Hand genommen.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1985]
Zitationshilfe
„Videogerät“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Videogerät>, abgerufen am 18.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Videogame
Videofilm
Videoclip
Videocasting
Videocassette
Videogespräch
Videograf
Videografie
videografieren
Videograph