Verwaltungsausschuss, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungVer-wal-tungs-aus-schuss
WortzerlegungVerwaltungAusschuss1
Ungültige SchreibungVerwaltungsausschuß
Rechtschreibregeln§ 2
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

mit der Verwaltung von etw. beschäftigter Ausschuss

Typische Verbindungen
computergeneriert

Arbeitsamt Beschluß Landesarbeitsamt Sitzung Stadtrat Vorsitzende Vorsitzender ZVS Zentralstelle beraten beschließen sogenannt zuständig örtlich

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Verwaltungsausschuss‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der Verwaltungsausschuß ist im vollen Sinne die Leitung des Unternehmens.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1950]
Ich teile nicht den Beschluß, der im Verwaltungsausschuß gefaßt worden ist.
konkret, 1991
Vermutlich wollte das der Verwaltungsausschuß, dann tat er keiner Partei weh.
Wilamowitz-Moellendorff, Ulrich von: Erinnerungen 1848-1914. In: Simons, Oliver (Hg.) Deutsche Autobiographien 1690-1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1928], S. 3059
Haben Sie selbst von den darin enthaltenen Ermächtigungen Gebrauch gemacht und solche Verwaltungsausschüsse eingerichtet?
o. A.: Einhundertelfter Tag. Donnerstag, 18. April 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 14925
Auch die Landesvertreter und die Arbeitsämter haben in den Verwaltungsausschüssen eigene Selbstverwaltungsorgane.
Eschenburg, Theodor: Staat und Gesellschaft in Deutschland, Stuttgart: Schwab 1957 [1956], S. 689
Zitationshilfe
„Verwaltungsausschuss“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Verwaltungsausschuss>, abgerufen am 21.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Verwaltungsausgabe
Verwaltungsaufwendung
Verwaltungsaufwand
Verwaltungsaufgabe
Verwaltungsaufbau
Verwaltungsbau
Verwaltungsbeamte
Verwaltungsbehörde
Verwaltungsbereich
Verwaltungsbericht