Vertikale, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Vertikalen/Vertikale · Nominativ Plural: Vertikalen
Aussprache
WorttrennungVer-ti-ka-le (computergeneriert)
HerkunftLatein
eWDG, 1977

Bedeutung

senkrechte Lage, Gerade
Gegenwort zu Horizontale
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

vertikal · Vertikale
vertikal Adj. ‘senkrecht, lotrecht’, entlehnt (Ende 17. Jh.) aus gleichbed. spätlat. verticālis, einer Ableitung von lat. vertex (Genitiv verticis) ‘Wirbel, Scheitel, Spitze, Gipfel, Höhe’; zu lat. vertere (versum) ‘kehren, wenden, drehen’. Zunächst fachsprachlich (Astronomie, Geometrie, Geologie), seit der 1. Hälfte des 19. Jhs. auch allgemein (Gegensatz horizontal). Vertikale f. ‘senkrecht verlaufende Linie’ (1. Hälfte 20. Jh.).

Thesaurus

Synonymgruppe
Lot · ↗Normale · ↗Senkrechte · ↗Senkwaage · Vertikale
Synonymgruppe
Lotrechte · Lotrichtung · Vertikale

Typische Verbindungen
computergeneriert

Betonung Diagonale Hochhaus Horizontale Macht abweichen aufrichten betonen dominieren kippen neigen streben verlegen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Vertikale‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Von ihnen blieben zwölf übrig, die die Fähigkeit mitbrachten, ihre tänzerischen Fähigkeiten in der Vertikalen zu zeigen.
Der Tagesspiegel, 28.03.2003
Eine elektronische Regelung hält das Gerät immer in der eigentlich labilen Vertikalen.
Die Zeit, 20.05.2002, Nr. 20
Als herrschende Richtung erscheint die zentriert und dreiteilig gestaffelte Vertikale.
o. A.: Lexikon der Kunst - K. In: Olbrich, Harald (Hg.), Lexikon der Kunst, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1992], S. 25260
Da wird mit Verschiebungen, mit Vertikalen und sehr seltsamen Bewegungen gearbeitet.
Müller,Herta: Der König verneigt sich und tötet, München: Carl Hanser Verlag 2003, S. 3
Die Vertikale hat darum überall eine Sonderstellung unter den Richtungen.
Plessner, Helmuth: Conditio Humana. In: Mann, Golo u. a. (Hgg.) Propyläen Weltgeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1961], S. 116
Zitationshilfe
„Vertikale“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Vertikale>, abgerufen am 17.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
vertikal
vertiginös
vertieren
Vertiefung
vertiefen
Vertikalebene
Vertikalgalvanometer
Vertikalintensität
vertikalisieren
Vertikalismus