Verständnisfrage, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Verständnisfrage · Nominativ Plural: Verständnisfragen
WorttrennungVer-ständ-nis-fra-ge
WortzerlegungVerständnisFrage

Typische Verbindungen
computergeneriert

beantworten klären

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Verständnisfrage‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Siebenmal im Jahr müssen die Kinder zu einem Text Verständnisfragen beantworten.
Die Zeit, 23.12.2002, Nr. 51
Nichts ist müßiger als über die hier angeschnittene Verständnisfrage zu rechten.
Beenken, Hermann: Das Neunzehnte Jahrhundert in der deutschen Kunst, München: Bruckmann 1944, S. 111
Eine Gruppe las die Artikel auf Papier und beantwortete die Verständnisfragen auch auf Papier.
Die Welt, 03.11.2000
Es wirft ja gerade der leicht bizarre Anblick der Doppelsitzer ein paar Verständnisfragen mehr auf.
Süddeutsche Zeitung, 14.02.1998
Anschließend kann er sein Wissen mit Hilfe von Lückentexten, Verständnisfragen, leichten grammatischen Übungen oder einfachen Wortzuweisungen festigen.
C't, 2001, Nr. 2
Zitationshilfe
„Verständnisfrage“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Verständnisfrage>, abgerufen am 18.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Verständnis
Verständlichkeit
verständlicherweise
verständlich
verständigungswillig
Verständnishilfe
verständnisinnig
verständnislos
Verständnislosigkeit
Verständnisproblem