Versicherungssteuer, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Versicherungssteuer · Nominativ Plural: Versicherungssteuern
WorttrennungVer-si-che-rungs-steu-er

Typische Verbindungen
computergeneriert

Anhebung Aufkommen Einnahme Erhöhung Finanzierung Kfz-Steuer Kraftfahrzeugsteuer Lebensversicherung Mehrwertsteuer Prozentpunkt Stufe Tabaksteuer Tausch anheben erhöhen Ökosteuer überlassen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Versicherungssteuer‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Es gibt fast keine Steuer, die in den letzten Jahren nicht erhöht wurde, von der Versicherungssteuer bis hin zum großen Brocken Ökosteuer.
Süddeutsche Zeitung, 02.09.2002
Und ein Prozent schlägt der Fiskus auf dann noch auf die Versicherungssteuer drauf.
Die Welt, 11.12.2001
Ganz ohne Steuererhöhung könnte Eichel allein bei der Versicherungssteuer mehrere Millionen Mark mehr im Jahr einnehmen.
Der Tagesspiegel, 16.10.2001
Auch die Versicherungssteuer wird um einen Prozentpunkt auf 16 Prozent steigen.
Bild, 20.09.2001
Die Erhöhung der Mehrwertsteuer und Versicherungssteuer hätten stark zu dieser Entwicklung beigetragen, sagte ein Statistiker.
Die Zeit, 23.08.2007, Nr. 35
Zitationshilfe
„Versicherungssteuer“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Versicherungssteuer>, abgerufen am 17.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Versicherungsstatistik
Versicherungssparte
Versicherungsschwindel
Versicherungsschutz
Versicherungsschein
Versicherungssumme
Versicherungssystem
Versicherungstarif
versicherungstechnisch
Versicherungsträger