Versicherungsschein, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungVer-si-che-rungs-schein

Thesaurus

Synonymgruppe
Police · ↗Versicherungspolice · Versicherungsschein  ●  Assekuranzbrief  veraltet · Assekuranzpolice  veraltet · Polizze  österr.
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Inhaber Nummer Zugang ausstellen eingelöst

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Versicherungsschein‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dies gilt auch dann, wenn der Versicherungsschein ausgefertigt, aber noch nicht eingelöst war.
Die Zeit, 03.07.1995, Nr. 27
Es beginnt meist mit dem Datum, an dem der Versicherungsschein ausgestellt wurde.
Die Welt, 08.08.2003
Nichteheliche Lebenspartner kommen ebenfalls mit einer Police aus, allerdings muss der Partner im Versicherungsschein eingetragen sein.
Der Tagesspiegel, 21.02.2005
Weil er natürlich keinen Versicherungsschein vorlegen konnte, hatte er sogar Verlusterklärungen ausgefüllt.
Bild, 02.02.1998
Der Versicherer hat ihn bei der Aushändigung des Versicherungsscheins auf dieses Recht aufmerksam zu machen.
o. A.: Gesetz über den Versicherungsvertrag. In: Schönfelder: Deutsche Gesetze : Sammlung des Zivil-, Straf- und Verfahrensrechts (Ergänzungslieferung), München: Beck 1997
Zitationshilfe
„Versicherungsschein“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Versicherungsschein>, abgerufen am 18.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
versicherungsrechtlich
Versicherungsrecht
Versicherungsprodukt
Versicherungsprinzip
Versicherungsprämie
Versicherungsschutz
Versicherungsschwindel
Versicherungssparte
Versicherungsstatistik
Versicherungssteuer