Versicherungsgeschäft, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Versicherungsgeschäft(e)s · Nominativ Plural: Versicherungsgeschäfte
WorttrennungVer-si-che-rungs-ge-schäft
WortzerlegungVersicherungGeschäft

Typische Verbindungen
computergeneriert

Beitragseinnahme Bruttobeitrag Dach Einstieg Ergebnis Ertrag Gewinn Kapitalanlage Prämie Sparte Stärkung Verlust Vermögensverwaltung abgeschlossen abwerfen abwickeln ausbauen betreiben bündeln eigentlich einsteigen entfallen erwirtschaften gesamt gewerblich industriell operativ rein traditionell Überschuß

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Versicherungsgeschäft‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Analysten bewerteten vor allem die schwache Entwicklung im Versicherungsgeschäft als enttäuschend.
Die Welt, 16.05.2003
Aus dem lukrativen Versicherungsgeschäft zieht sie sich aber keinesfalls zurück.
Süddeutsche Zeitung, 26.09.2001
Über das Volumen ihrer Versicherungsgeschäfte hüllen sie sich allerdings in Schweigen.
Die Zeit, 26.02.1979, Nr. 09
Rund 25 Millionen Euro davon sollen aber aus dem zum Verkauf stehenden Versicherungsgeschäft generiert werden.
Der Tagesspiegel, 26.05.2005
Werden künftig die Versicherten besser als bisher an den Überschüssen des Versicherungsgeschäfts beteiligt?
Der Spiegel, 19.10.1981
Zitationshilfe
„Versicherungsgeschäft“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Versicherungsgeschäft>, abgerufen am 23.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Versicherungsgericht
Versicherungsgebühr
Versicherungsgeber
versicherungsfremd
versicherungsfrei
Versicherungsgesellschaft
Versicherungsgewerbe
Versicherungsgruppe
Versicherungsinstitut
Versicherungsjahr