Verpflegungssatz

GrammatikSubstantiv
WorttrennungVer-pfle-gungs-satz

Thesaurus

Synonymgruppe
Provision · ↗Tagessatz · Verpflegungssatz

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dort ankerten sie zwei Wochen mit dem letzten kargen Verpflegungssatz.
Die Zeit, 27.08.1993, Nr. 35
Ein Ganztagesplatz kostet derzeit 460, ein Habtagesplatz 230 Mark pro Monat, dazu kommen Verpflegungssätze von monatlich 80 beziehungsweise 70 Mark.
Süddeutsche Zeitung, 17.08.1995
Denn zwei Drittel des Preussen-Etats entfallen nunmehr auf die Verpflegungssätze der Eisbären-Fraktion im Verein - für Döhlers Essen und Funks Getränke.
Bild, 09.06.2000
Auf Druck Sauckels erhöht das Reichsernährungsministerium die Verpflegungssätze für die in der Rüstungsindustrie beschäftigten sowjetischen Arbeiter und Kriegsgefangenen.
o. A.: 1942. In: Overresch, Manfred u. Saal, Friedrich Wilhelm (Hgg.) Deutsche Geschichte von Tag zu Tag 1918-1949, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1983], S. 15675
Die Fahrt zum Gefängnis ist auf Antrag frei, besuchende Verwandte haben Anspruch auf Verpflegungssätze, die Perversion hat Regularien.
konkret, 1982
Zitationshilfe
„Verpflegungssatz“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Verpflegungssatz>, abgerufen am 12.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Verpflegungsnachschub
Verpflegungsmehraufwand
Verpflegungsmagazin
Verpflegungskosten
Verpflegungskolonne
Verpflegungsstelle
verpflichten
Verpflichtung
Verpflichtungserklärung
Verpflichtungsermächtigung