Vernehmlassungsverfahren

WorttrennungVer-nehm-las-sungs-ver-fah-ren
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

schweizerisch Aufforderung der Kantone und Spitzenverbände zur Stellungnahme zu einem eidgenössischen Gesetzesentwurf

Thesaurus

Jura
Synonymgruppe
Vernehmlassung · Vernehmlassungsverfahren
Oberbegriffe
Assoziationen
  • Eidgenossenschaft · Helvetia · Helvetien · Helvetische Republik · ↗Schweiz · Schweizerische Eidgenossenschaft  ●  Confoederatio Helvetica  lat. · ↗Alpenrepublik  ugs.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Doch war es ausgeschlossen, die zahlreichen im Vernehmlassungsverfahren vorgebrachten Begehren zu erfüllen, da sonst die Stabilisierung verunmöglicht würde.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1968]
Sie richtet sich mit Vernehmlassungsverfahren danach, ein Gesetz »referendumstauglich« auszugestalten.
Die Zeit, 21.03.2011, Nr. 12
Vernehmlassungsverfahren heißt eine recht undurchsichtige, zeitraubende Methode, um neue Gesetze „referendumsdicht" zu machen, also zu verhindern, daß eine Volksabstimmung darüber gefordert wird.
Die Zeit, 18.10.1991, Nr. 43
Zitationshilfe
„Vernehmlassungsverfahren“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Vernehmlassungsverfahren>, abgerufen am 24.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Vernehmer
vernehmen
vernehmbar
Verneblung
Vernebelung
vernehmlich
Vernehmung
vernehmungsfähig
Vernehmungsprotokoll
Vernehmungsrichter