Verkoster, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungVer-kos-ter (computergeneriert)
Wortzerlegungverkosten-er

Typische Verbindungen
computergeneriert

professionell

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Verkoster‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Den vier Verkostern war schon nach einer Stunde übel von den süßen Säften.
Der Tagesspiegel, 07.11.2000
So manch ein professioneller Verkoster verließ schon fluchtartig sein Weingut.
Die Welt, 31.08.2002
Professionelle Verkoster prüften im Labor den Geruch und bewerteten den Geschmack.
Süddeutsche Zeitung, 08.08.2000
Dabei meine ich die Dummheit der Verkoster genauso wie die der fehlgeleiteten Produzenten.
Die Welt, 25.09.1999
Darin soll das Parfüm des Jasmintees sich entfalten und für die Verkoster ein Geruchsbild entstehen.
Die Zeit, 27.03.2000, Nr. 13
Zitationshilfe
„Verkoster“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Verkoster>, abgerufen am 17.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
verkosten
Verkörperung
verkörpern
verkörnen
verkorksen
verköstigen
Verköstigung
Verkostung
verkotzen
verkrachen