Vergaserkraftstoff, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungVer-ga-ser-kraft-stoff
WortzerlegungVergaserKraftstoff
eWDG, 1977

Bedeutung

Technik
Beispiel:
Benzine gehören zu den Vergaserkraftstoffen

Thesaurus

Chemie
Synonymgruppe
Ottokraftstoff  ●  Vergaserkraftstoff  veraltet
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Absatz Verbrauch

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Vergaserkraftstoff‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Entwickelt wurde der Vergaserkraftstoff in enger Zusammenarbeit mit der Volkswagen AG.
Die Welt, 11.05.2000
Allerdings bleibt der Selbstbedienungsanteil noch weit hinter dem für Vergaserkraftstoff zurück.
Die Zeit, 24.11.1978, Nr. 48
Mit 650000 Tonnen Vergaserkraftstoff setzten sie 150000 Tonnen mehr ab, als sonst in dieser Jahreszeit üblich.
Die Zeit, 07.12.1973, Nr. 50
Die Chemikalie wird auch in Deutschland üblichen bleifreien Vergaserkraftstoffen zugemischt, nach Auskunft des Mineralölwirtschaftsverbandes in Hamburg bis zu einem Anteil von 15 Volumenprozent.
Süddeutsche Zeitung, 25.05.1999
So bezieht BP seit langem Diesel und Vergaserkraftstoffe für die BP-Stationen in Polen von den beiden PKN- Raffinerien.
Der Tagesspiegel, 12.12.2002
Zitationshilfe
„Vergaserkraftstoff“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Vergaserkraftstoff>, abgerufen am 14.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Vergasereinstellung
Vergaserdüse
Vergaserbrand
Vergaser
vergasen
Vergasermotor
Vergasung
Vergasungsofen
vergattern
Vergatterung