Veredelung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Veredelung · Nominativ Plural: Veredelungen
Nebenform Veredlung · Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Veredlung · Nominativ Plural: Veredlungen
WorttrennungVer-ede-lung ● Ver-ed-lung
Wortzerlegungveredeln-ung
Wortbildung mit ›Veredelung‹ als Erstglied: ↗Veredelungsbetrieb · ↗Veredelungschemie · ↗Veredelungskreuzung · ↗Veredelungstechnik · ↗Veredlungsbetrieb · ↗Veredlungskreuzung · ↗Veredlungstechnik
 ·  mit ›Veredelung‹ als Letztglied: ↗Braunkohlenveredelung · ↗Braunkohleveredelung · ↗Holzveredelung · ↗Holzveredlung · ↗Kohleveredelung · ↗Kohleveredlung · ↗Textilveredelung · ↗Textilveredlung

Thesaurus

Synonymgruppe
Raffination · Raffinieren · ↗Raffinierung · Veredelung
Chemie
Synonymgruppe
Sublimation · ↗Sublimierung · Veredelung · ↗Verfeinerung
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Anlage Aufbereitung Gewinnung Glas Herstellung Kohle Kunststoff Lagerung Maschine Material Menschengeschlecht Menschheit Nahrungsmittel Produkt Produktion Rasse Rohstoff Textilie Verarbeitung Vermarktung Vertrieb Ware Weberei Weiterverarbeitung befassen beitragen kulturell spezialisieren tierisch ästhetisch

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Veredelung‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Und doch erfährt das Stück in seiner Interpretation einen Zug hin zur klassischen Veredelung.
Die Zeit, 06.01.2003 (online)
Dabei ist er eigentlich gar nicht für den Fang des Störs zuständig, sondern für die Veredelung seiner Eier.
Süddeutsche Zeitung, 24.12.2004
Man bemühte sich jetzt wieder um einfache Formen und qualitätvolle Veredelung.
o. A.: Lexikon der Kunst - G. In: Olbrich, Harald (Hg.), Lexikon der Kunst, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1989], S. 1996
Damit war aber noch nicht die spezifische Veredelung, die ausschließlich das Werk des Menschen ist, zureichend erfaßt.
Safranski, Rüdiger: Friedrich Schiller, München Wien: Carl Hanser 2004, S. 359
Der Deutsche Werkbund erkannte darin eine reelle Chance, sein Ziel, »die Veredelung der gewerblichen Arbeit« durch Künstler, effektiv voranzutreiben.
Rezepa-Zabel, Heide: Mobilmachung im Kunstgewerbe. In: Hasso Bräuer (Hg.) Archiv des deutschen Alltagsdesigns, Berlin: Directmedia Publ. 2002, S. 58
Zitationshilfe
„Veredelung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Veredelung>, abgerufen am 20.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
veredeln
verebben
Verdutztheit
verdutzt
verdutzen
Veredelungsbetrieb
Veredelungschemie
Veredelungskreuzung
Veredelungsprodukt
Veredelungstechnik