Velo, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Velos · Nominativ Plural: Velos
Aussprache
WorttrennungVe-lo
GrundformVeloziped
Wortbildung mit ›Velo‹ als Erstglied: ↗Velohersteller · ↗Velokurier · ↗Velorennen
 ·  mit ›Velo‹ als Letztglied: ↗Damenvelo · ↗Kindervelo · ↗Liegevelo
eWDG, 1977

Bedeutung

schweizerisch Fahrrad
Beispiele:
mit dem Velo fahren
das pralle Lachen eines Bäckerburschen, der eben die frischen Brötchen gebracht und sich wieder auf sein Velo geschwungen hatte [FrischStiller167]
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Veloziped · Velo
Veloziped n. ‘Fahrrad’, Entlehnung (19. Jh.) von gleichbed. frz. vélocipède m., zusammengesetzt aus lat. vēlōx (Genitiv vēlōcis) ‘schnell’ und lat. pēs (Genitiv pedis) ‘Fuß’. Dazu die Kurzform (schweiz.) Velo n. nach frz. vélo m.

Thesaurus

Technik
Synonymgruppe
Fahrrad · ↗Rad · ↗Zweirad  ●  Velo  schweiz. · ↗Bike  ugs., engl. · ↗Drahtesel  ugs. · ↗Hirsch  ugs. · Radl  ugs., bair., österr.
Oberbegriffe
Unterbegriffe
Assoziationen
  • Prestaventil · Sclaverand-Ventil  ●  Rennventil  ugs. · SV-Ventil  fachspr. · französisches Ventil  ugs., Hauptform
  • Radrennen  ●  ↗Velorennen  schweiz.
  • Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club  ●  ADFC  Abkürzung
  • Blitzventil · Dunlop-Ventil · Normalventil · Patentventil · Woodventil · deutsches Ventil
  • Fahrrad fahren · ↗Rad fahren · ↗radeln  ●  Velo fahren  schweiz. · ↗pedalieren  scherzhaft · in die Pedale treten  ugs.
  • Fahrradlenker  ●  Guidon  schweiz.
  • Fahrradkurier  ●  ↗Velokurier  schweiz.
  • Fahrradunfall  ●  Velounfall  schweiz.
  • Radverkehrsanlage  ●  ↗Radfahranlage  österr.
  • Fahrradabstellanlage · Fahrradabstellplatz · Fahrradparkplatz  ●  Fahrradstand  ugs.
  • Fahrradstation · Radstation  ●  Velostation  schweiz.
  • Kettennieter  ●  Kettennietdrücker  fachspr. · Nietendrücker  ugs., Jargon
  • Kurbeltrieb · ↗Tretkurbel · ↗Tretlager
  • Fahrradkennzeichen · Fahrradnummer · Velovignette

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Hinten ist ein Kind auf dem Velo relativ sicher aufgehoben.
Süddeutsche Zeitung, 24.03.1999
Wir wohnten in einer Villa, den ganzen Tag fuhr ich mit meinem Velo herum.
Die Zeit, 03.01.2011, Nr. 01
Die hätten das sündhaft teure Velo gerne gehabt, aber bei der Tour gibt es viele Polizisten.
Der Tagesspiegel, 07.07.2003
Diese Vielfalt kann allerdings nicht darüber hinwegtäuschen, daß am Velo noch vieles zu verbessern wäre.
Der Spiegel, 05.05.1980
Zum dritten Mal an diesem Tag bestieg er das Velo.
Die Zeit, 31.01.2011, Nr. 05
Zitationshilfe
„Velo“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Velo>, abgerufen am 18.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Velleität
Velin
Velarisierung
Velar
Velamen
veloce
Velodrom
Velohersteller
Velokurier
Velorennen