Vegetationszeit, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungVe-ge-ta-ti-ons-zeit
WortzerlegungVegetationZeit
eWDG, 1977

Bedeutung

Thesaurus

Botanik
Synonymgruppe
Vegetationsperiode · Vegetationsphase · Vegetationszeit
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

kurz

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Vegetationszeit‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Zum anderen sind die Pflanzen dort auf sehr kurze Vegetationszeiten eingestellt.
Der Tagesspiegel, 28.07.2002
Dadurch verkürzt sich die ohnehin knapp bemessene Vegetationszeit noch einmal um etwa einen Monat.
Die Zeit, 25.02.1985, Nr. 08
Während der gesamten Vegetationszeit sind abgeblühte Blumen und welke Blätter zu entfernen.
Reinhardt Höhn, Blumen für den Balkon: Berlin: VEB Deutscher Landwirtschaftsverlag 1976, S. 23
Bei den Sommersaaten gilt es, das Wachstum - mit Rücksicht auf die kurze Vegetationszeit - rasch in Gang zu bringen.
Maier-Bode, Friedrich Wilhelm (Hg.), Das Buch des Bauern, Hiltrup (Westf.): Landwirtschaftsverl. 1954 [1953], S. 46
Durch die richtige Bodenpflege während der Vegetationszeit werden die Wachstumsbedingungen der Gemüsepflanzen entscheidend verbessert.
o. A.: Ratgeber für den Feingemüsebau im Freiland, Berlin: VEB Dt. Landwirtschaftsverl 1962, S. 175
Zitationshilfe
„Vegetationszeit“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Vegetationszeit>, abgerufen am 19.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Vegetationsstufe
Vegetationspunkt
Vegetationsperiode
Vegetationsorgan
vegetationslos
Vegetationszone
vegetativ
vegetieren
vehement
Vehemenz