Vabanquespiel, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
WorttrennungVa-banque-spiel
WortzerlegungVabanqueSpiel
eWDG, 1976

Bedeutung

gefährliches Spiel, Wagnis, wobei alles aufs Spiel, auf eine Karte gesetzt wird
Beispiel:
das Treffen war in jeder Hinsicht ein Vabanquespiel
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

va banque spielen · Vabanquespiel
va banque spielen Vb. (im Glücksspiel) ‘alles aufs Spiel, auf eine Karte setzen, ein hohes Risiko eingehen’, eigentlich ‘um den gesamten in der Spielbank liegenden Einsatz spielen’ (18. Jh.), substantiviert Vabanquespiel n. ‘hohes Risiko, Wagnis’; zu frz. va banque! ‘es gilt die Bank!’ (wörtlich: ‘es geht um die ganze Bank’), entsprechend frz. va ‘es geht’, 3. Pers. Sing. (aus lat. vadere ‘gehen’) von frz. aller ‘gehen’ (aus lat. ambulāre ‘zwanglos umhergehen, wandeln’, s. ↗Allee) und frz. banque f. (s. ↗Bank).

Thesaurus

Synonymgruppe
Tollkühnheit · Vabanquespiel · heller Wahnsinn
Assoziationen
Synonymgruppe
(sehr) risikoreiches Verhalten  ●  (ein) riskantes Spiel  fig., variabel, Hauptform · (etwas) kann ins Auge gehen  fig. · ↗Drahtseilakt  fig. · ↗Gratwanderung  fig. · Spiel mit dem Feuer  fig. · Vabanquespiel  fig. · (eine) riskante Sache  ugs., Hauptform, variabel · Ritt auf der Rasierklinge  ugs., fig. · ↗Seiltanz  ugs., fig. · Tanz auf Messers Schneide  ugs. · Tanz auf dem Vulkan  ugs., fig. · russisches Roulette  ugs., fig.
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

einlassen gefährlich gleichen rein riskant

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Vabanquespiel‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Bis sie sich breitmachen sollte, wird der Kampf um das Weiße Haus weiter einem Vabanquespiel ähneln.
Die Zeit, 01.02.1988, Nr. 05
Es ist ein kontrolliertes Vabanquespiel, eine mutige Flucht nach vorn, die zumindest Rang drei und einen Platz in der Champions League einbringen soll.
Süddeutsche Zeitung, 28.07.2001
Es war ein reines Vabanquespiel, das sich aber als erfolgreich erwies, da solche Seelen sich scheuen, ihre Kompetenzen zu überschreiten.
Maltzan, Maria von: Schlage die Trommel und fürchte dich nicht, Berlin: Ullstein 1998 [1986], S. 145
Solange ihm auch noch das Risiko der Märkte auferlegt war, glich sein Leben oft einem unerträglichen Vabanquespiel.
Hahn, Christian Diederich: Bauernweisheit unterm Mikroskop, Oldenburg i.O.: Stalling 1943 [1939], S. 192
Doch die Unberechenbarkeit der Konvergenzzone macht die nächsten Tage zum Vabanquespiel.
Der Tagesspiegel, 22.01.2005
Zitationshilfe
„Vabanquespiel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Vabanquespiel>, abgerufen am 19.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Vabanque
va banque
v. u. Z.
v. M.
v. J.
Vacheleder
Vacherin
Vachetten
vacieren
vacillando