Usambaraveilchen

WorttrennungUsam-ba-ra-veil-chen
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

(in Ostafrika heimische) Pflanze mit in Rosetten stehenden, rundlichen, behaarten Blättern u. veilchenähnlichen Blüten von violettblauer, rosa oder weißer Farbe

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Usambaraveilchen "Mein Garten Eden" ist jetzt auch als Buch zum Preis von 21 Euro erhältlich.
Der Tagesspiegel, 29.12.2001
Staub rieselt auf Akten-Achttausender, auf der Fensterbank bröselt ein ungeliebtes Usambaraveilchen klaglos vor sich hin.
Süddeutsche Zeitung, 23.02.2002
Damit das Usambaraveilchen rund um den Globus heimisch wird, hat die Firma ihren jüngsten Neuzüchtungen exotischere Namen gegeben.
o. A.: Usambaraveilchen. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1993]
So hat die Fernsehredakteurin Stefanie Körner, die »keine Rose von einem Usambaraveilchen unterscheiden« konnte, den englischen Gartendesigner und Rosenzüchter John Scarman geheiratet.
Die Zeit, 13.07.2008, Nr. 29
Zitationshilfe
„Usambaraveilchen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Usambaraveilchen>, abgerufen am 15.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
USA-Imperialist
USA-Imperialismus
USA
US-Unternehmen
US-Technologiebörse
Usance
usancemäßig
Usancenhandel
Usanz
USB