Urnengänger

WorttrennungUr-nen-gän-ger
WortzerlegungUrneGänger
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Wähler

Thesaurus

Politik
Synonymgruppe
Urnengänger · ↗Wahlberechtigte · ↗Wahlvolk · ↗Wähler · ↗Wählerschaft  ●  ↗Stimmbürger  schweiz. · ↗Elektorat  fachspr. · ↗Stimmvieh  derb · Urnenpöbel (meist selbstironisch)  derb · Wahlvieh  derb

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Gebt dem Volk Brot und Spiele, missbraucht es alle vier Jahre als Urnengänger mit falschen Versprechungen und lasst euch nicht reinreden in eure Entscheidungen.
Die Welt, 14.06.2002
Laut ersten Hochrechnungen des Schweizer Fernsehens vom Sonntagabend legte die Schweizerische Volkspartei (SVP) in der Gunst der Urnengänger um rund fünf Prozent zu.
Der Tagesspiegel, 20.10.2003
Im Sog der allgemeinen Hochschullethargie liegt der Prozentsatz der Urnengänger bei AStA-Wahlen an manchen Hochschulen unter zehn Prozent.
Süddeutsche Zeitung, 24.06.1996
Im Gebiet Wologda, dicht bei Moskau, hatten zum Beispiel siebzig Prozent der Urnengänger nicht einmal die Wahl zwischen zwei Kandidaten.
Die Zeit, 09.03.1990, Nr. 11
Zitationshilfe
„Urnengänger“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Urnengänger>, abgerufen am 18.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Urnengang
Urnenfriedhof
Urnenfelderzeit
Urnenfelderkultur
Urnenfeld
Urnengrab
Urnenhain
Urnenhalle
Urnennische
Urniere