Urlaubsgeld, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Urlaubsgeld(e)s · Nominativ Plural: Urlaubsgelder
WorttrennungUr-laubs-geld
WortzerlegungUrlaubGeld
Duden GWDS, 1999 und DWDS, 2018

Bedeutungen

a)
Plural selten
zusätzliche Zahlung des Arbeitgebers an die Arbeitnehmer als Zuschuss zur Finanzierung des Urlaubs
Beispiele:
[…] [Die Tarifverträge] regeln Arbeitsbedingungen wie Lohn- und Gehaltshöhe, Arbeitszeit und -schutz, Urlaubshöhe, Urlaubsgeld und vieles andere. Der erste Tarifvertrag wurde 1873 für die Buchdrucker abgeschlossen. [o. A. [dad]: Tarifvertrag. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1994]]
Außerdem bestimmte das Gericht, dass in diesem Fall das Urlaubsgeld nicht auf den Mindestlohn angerechnet werden darf. Der Grund: Es wurde bei Urlaubsantritt gezahlt und galt damit nicht als Vergütung für geleistete Arbeit. Nur dann hätte es […] verrechnet werden können. [Süddeutsche Zeitung, 21.09.2017]
Die neu geschaffenen [Arbeitsplätze in Peru] sind prekär, Kündigungen von heute auf morgen möglich. Es gibt keine Sozialleistungen, kein Urlaubsgeld; die Löhne sind gesunken, und die Arbeitszeiten sind gestiegen. [Die Zeit, 06.04.2000, Nr. 15]
Das Arbeitsentgelt hängt von der tariflichen Eingruppierung ab; zu ihm gehören auch alle sonstigen finanziellen Leistungen wie Zuschläge, Zulagen, Jahresleistungen oder Urlaubsgeld, Jubiläumszuwendungen[…] und die betriebliche Altersversorgung. [o. A. [N.]: Arbeitsvertrag. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1983]]
[…] [Der Präsident des Metallarbeitgeberverbandes] bekräftigte, daß zur Stärkung des Industriestandortes Deutschland Opfer der Beschäftigten notwendig seien, und kritisierte großzügige Urlaubsgelder sowie die hohen Kosten durch Krankheit. [Berliner Zeitung, 15.04.1996] ungewöhnl. Pl.
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: das tarifliche, zusätzliche, vereinbarte, ausgezahlte, fällige Urlaubsgeld
als Akkusativobjekt: Urlaubsgeld erhalten, bekommen, zahlen, kürzen, streichen
in Präpositionalgruppe/-objekt: die Kürzung, Streichung, der Wegfall, die Zahlung von Urlaubsgeld; ein Abstrich, Einschnitt, eine Kürzung beim Urlaubsgeld
in Koordination: Weihnachtsgeld, Sonderzahlung, Jahressonderzahlung, Sonderzuwendung und Urlaubsgeld
hat Präpositionalgruppe/-objekt: das Urlaubsgeld für Beamte, für die Beschäftigten [im öffentlichen Dienst]; Urlaubsgeld in Höhe von [500 Euro]
als Genitivattribut: die Streichung, Kürzung, Abschaffung, die Anhebung, Erhöhung, Berechnung, Auszahlung, der Wegfall, die Höhe des Urlaubsgeldes
b)
für den Urlaub gespartes, zurückgelegtes Geld
Beispiele:
Der Rückzug nach Balkonien (= Urlaub auf dem Balkon, d. h. keine Urlaubsreise zu machen) – ein neuer Trend? Von wegen. Eine Untersuchung hat es jetzt ans Licht gebracht: Nicht die Lust am Reisen ist abhanden gekommen, sondern das Urlaubsgeld ist knapp. [Die Zeit, 18.02.1999, Nr. 8]
Noch 2015, als das Land wegen der unsicheren Lage in konkurrierenden Destinationen wie Ägypten und Tunesien sein Rekordjahr bei den Bundesbürgern feierte, konnte sich [die Türkei] […] über die Urlaubsgelder von 5,58 Millionen Deutschen freuen. [Die Welt, 31.03.2017]
Meine Freundin Lisa und ich tourten nach unserem Abitur durch Australien. Stichwort: die Welt entdecken. Eigentlich kein schlechter Plan, wäre unsere allererste Erfahrung nicht gewesen, dass 3000 Euro Urlaubsgeld viel schneller ausgegeben als gespart sind. [Die Welt, 24.09.2011]
Kollokation:
als Akkusativobjekt: Urlaubsgeld ausgeben

Thesaurus

Synonymgruppe
Urlaubsgeld  ●  Urlaubsremuneration  österr.

Typische Verbindungen
computergeneriert

Abstrich Einschnitt Gratifikation Jahresleistung Jahressonderzahlung Krankheitstag Kürzung Kürzunge Lohnfortzahlung Monatseinkommen Monatsgehalt Schichtzulage Sonderleistung Sonderzahlung Sonderzuwendung Sozialabzug Sozialbeitrag Sozialversicherungsbeitrag Streichung Urlaubsanspruch Urlaubsdauer Urlaubstag Weihnachtsgeld Weihnachtsgratifikation Zulage Zusatzleistung kürzen streichen tariflich Öffnungsklausel

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Urlaubsgeld‹.

Zitationshilfe
„Urlaubsgeld“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Urlaubsgeld>, abgerufen am 16.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Urlaubsgebiet
Urlaubsgast
Urlaubsfoto
Urlaubsflirt
Urlaubsdomizil
Urlaubsgesuch
urlaubshalber
Urlaubsidyll
Urlaubsinsel
Urlaubskarte