Unverträglichkeit, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungUn-ver-träg-lich-keit
Wortzerlegungunverträglich-keit
Wortbildung mit ›Unverträglichkeit‹ als Letztglied: ↗Glutenunverträglichkeit · ↗Milchzuckerunverträglichkeit

Thesaurus

Medizin
Synonymgruppe
Unverträglichkeit  ●  ↗Intoleranz  fachspr.
Oberbegriffe
Unterbegriffe
  • Glutenunverträglichkeit · Heubner-Herter-Krankheit · ↗Sprue · Unverträglichkeit von Gluten · ↗Zöliakie · einheimische Sprue · gluteninduzierte Enteropathie · glutensensitive Enteropathie · intestinaler Infantilismus · nichttropische Sprue
  • Alkoholintoleranz · Alkoholunverträglichkeit
  • Alaktasie · Hypolaktasie · Laktasemangelsyndrom · ↗Laktoseintoleranz · Laktosemalabsorption · ↗Milchzuckerunverträglichkeit  ●  Kohlenhydratmalabsorption  fachspr.
  • Glutensensitivität · ↗Glutenunverträglichkeit  ●  Glutenintoleranz  fachspr.
Synonymgruppe
Inkompatibilität · ↗Unvereinbarkeit · Unverträglichkeit
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Allergie Blutgruppe Medikament Milchzucker Nebenwirkung Ursache Verträglichkeit Wechselwirkung angeblich auftreten beruhen elektromagnetisch emotional eventuell gegenseitig gewiss grundsätzlich kulturell leiden persönlich prinzipiell scheitern sozial vermeiden vermeintlich

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Unverträglichkeit‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Unverträglichkeit von Kritik scheint ein verbreitetes Problem zu sein.
Süddeutsche Zeitung, 13.12.2003
Neue Techniken führen oft auch auf indirektem Wege zu Unverträglichkeiten.
C't, 2001, Nr. 13
Meist ist nicht die Unverträglichkeit der Brustnahrung an solchen Störungen schuld, sondern es sind meist andere, schnell zu behebende Ursachen.
Bundesverband d.dt. Standesbeamten e.V. (Hg.), Hausbuch für die deutsche Familie, Frankfurt a. M.: Verl. f. Standesamtwesen 1956, S. 68
Aber damit wird die Unverträglichkeit dieser beiden Vorstellungen nicht aus der Welt geschafft.
Elias, Norbert: Über den Prozeß der Zivilisation - Soziogenetische und psychogenetische Untersuchungen Bd. 1, Frankfurt a. M.: Suhrkamp 1992 [1939], S. 44
Die meisten Kinder sind heute viel zu sehr von der Wichtigkeit ihrer kleinen Persönlichkeit durchdrungen, und vorlautes Wesen, Ungehorsam und Unverträglichkeit sind die Folgen.
Gleichen-Russwurm, Alexander von: Der gute Ton. In: Zillig, Werner (Hg.), Gutes Benehmen, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1932], S. 21480
Zitationshilfe
„Unverträglichkeit“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Unverträglichkeit>, abgerufen am 26.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
unverträglich
unversucht
unversteuert
unverstellt
Unverständnis
unvertraut
unvertretbar
unverwahrt
unverwandt
unverwechselbar