Unterwasseraufnahme, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungUn-ter-was-ser-auf-nah-me
Wortzerlegungunter1WasserAufnahme
eWDG, 1976

Bedeutung

unter Wasser gemachte Aufnahme
Beispiel:
ein Film mit außergewöhnlichen Unterwasseraufnahmen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Wrack

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Unterwasseraufnahme‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Im Film sind die Bilder, vor allen die Unterwasseraufnahmen, entsprechend prächtig und wundersam.
Süddeutsche Zeitung, 10.04.2003
Überraschende, witzige, schöne oder erklärende Bilder, schwarzweiß oder bunt, Unterwasseraufnahmen oder Langzeitbelichtung - alles ist möglich.
Die Zeit, 09.06.2005, Nr. 24
Die Unterwasseraufnahmen der "Erika" ergaben unterdessen kein weiteres Ölleck im Tanker.
Der Tagesspiegel, 04.01.2000
Gezeigt wird nicht nur das Schaffen der Künstlerin Riefenstahl, beginnend mit ihrer Karriere als Tänzerin in den zwanziger Jahren bis hin zu den späten Unterwasseraufnahmen.
Die Welt, 17.10.2005
Zauberhafte Unterwasseraufnahmen gelangen dem amerikanischen Fotografen Donald Tipton vor der Küste von Florida im Golf von Mexiko.
Bild, 01.07.2000
Zitationshilfe
„Unterwasseraufnahme“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Unterwasseraufnahme>, abgerufen am 16.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Unterwasserarchäologie
Unterwasserarchäologe
Unterwasser
Unterwaschung
unterwaschen
Unterwasserball
Unterwasserboot
Unterwassereis
Unterwasserfahrzeug
Unterwasserfotografie