Unternehmensethik, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Unternehmensethik · Nominativ Plural: Unternehmensethiken
Aussprache
WorttrennungUn-ter-neh-mens-ethik (computergeneriert)

Typische Verbindungen
computergeneriert

Lehrstuhl

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Unternehmensethik‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Kürzlich bekam das Unternehmen deshalb den nur alle zwei Jahre vergebenen Preis für Unternehmensethik verliehen.
Süddeutsche Zeitung, 30.07.2002
Ihnen wird also nichts anderes übrigbleiben, als eine neue Ära der Unternehmensethik auszurufen - diesmal aber verstärkt vor dem und vor allem im eigenen Hause kehrend.
Die Welt, 06.08.2005
Er hat unter anderem über die Aspekte einer dialogbezogenen Unternehmensethik geforscht, nachgedacht und geschrieben.
Die Zeit, 11.03.2013, Nr. 10
Unternehmensethik benötigt aber nicht nur Strukturen, sondern auch Personen mit einem ethischen Sensor und dem Mut zum Handeln.
Die Zeit, 28.04.1989, Nr. 18
Zwar hat C & A inzwischen eine Unternehmensethik, einen Umweltbericht und Qualitätsargumente.
Der Tagesspiegel, 05.01.2002
Zitationshilfe
„Unternehmensethik“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Unternehmensethik>, abgerufen am 18.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Unternehmensergebnis
Unternehmenserfolg
Unternehmensentwicklung
Unternehmensentscheidung
Unternehmenseinheit
unternehmensextern
Unternehmensfinanzierung
Unternehmensform
Unternehmensforschung
Unternehmensführer