Unterhaut, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Unterhaut · Nominativ Plural: Unterhäute · wird meist im Singular verwendet
WorttrennungUn-ter-haut
Wortzerlegungunter-Haut
Duden GWDS, 1999 und DWDS, 2019

Bedeutung

Biologie, Medizin im Fettgewebe befindliches Bindegewebe unter der Epidermis
Beispiele:
Unsere Haut ist im Schnitt zwei Millimeter dick (maximal 6 Millimeter an den Fußsohlen) und in drei Schichten aufgeteilt: eine dünne Hornschicht, die mittlere Lederhaut und die Unterhaut mit dem Fettgewebe. [Bild am Sonntag, 27.01.2013, Nr. 4]
Das Infrarotlicht erwärmt nicht die äußere Oberhaut, die Epidermis, sondern dringt in das Fettgewebe der Unterhaut ein, eine für die Wundheilung entscheidende Schicht. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 30.08.2006]
Das Fettgewebe in der Unterhaut unterscheidet sich durch hormonelle Einflüsse bei der Frau extrem vom Aufbau der männlichen Haut. Dies ist der Grund, dass Männer grundsätzlich kein Celluliteproblem haben. [Die Zeit, 10.06.1999, Nr. 24]
Der Weg von der Kuhhaut zum [Knabberknochen für Hunde] […] ist lang. Das Spielzeug wird aus der Unterhaut hergestellt, dem schwer zu bearbeitenden, festeren Teil des Rohmaterials, der sich in der Lederindustrie kaum verwerten läßt. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 25.02.1999]
Im letzten Jahrzehnt hat sich in der Bundesrepublik die Hautkrebsrate mehr als verdoppelt. […] Ein UV-Schaden der menschlichen Unterhaut ist nicht mehr zu heilen. [Berliner Zeitung, 10.07.1992]
Talg- und Gelatine-Export [aus Großbritannien] sollen nur dann freigegeben werden, wenn die verarbeiteten Vorprodukte – vor allem Unterhäute und Knochen – nachweisbar [von BSE] unbelastet sind. [Der Spiegel, 10.06.1996, Nr. 24] ungewöhnl. Pl.
allgemeiner Quelle: DWDS, 2019
Beispiele:
Die kleinen Larven [der Rübenfliege] fressen sich ins Blatt hinein, wo sie zwischen Ober- und Unterhaut die transparente Mine (= gangartiger Hohlraum) vorantreiben. [Frankfurter Rundschau, 11.07.2000]
Pektin und Limonen sitzen in den Zellwänden und der weißen Unterhaut der Grapefruit. Saft hat also kaum etwas von den kostbaren Stoffen. Schälen Sie die Grapefruit dünn, lassen Sie soviel wie möglich von der weißen Unterhaut dran. [Bild, 12.08.1997]

Thesaurus

Anatomie
Synonymgruppe
Hypoderm · Subdermis · Subkutangewebe · Subkutis · Tela subcutanea · Unterhaut
Oberbegriffe
  • Haut  ●  Dermis  fachspr. · ↗Kutis  fachspr.
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Fettgewebe Oberhaut

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Unterhaut‹.

Zitationshilfe
„Unterhaut“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Unterhaut>, abgerufen am 19.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Unterhauswahl
Unterhausdebatte
Unterhausabgeordnete
Unterhaus
Unterhäuptling
unterheben
Unterhemd
Unterhitze
unterhöhlen
Unterhöhlung