Ungezogenheit, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungUn-ge-zo-gen-heit (computergeneriert)
Grundformungezogen
Duden GWDS, 1999

Bedeutungen

1.
ungezogene Art, ungezogenes Wesen
2.
ungezogene Handlung, Äußerung

Thesaurus

Synonymgruppe
Fehlverhalten · ↗Flegelhaftigkeit(en) · Ungezogenheit(en) · schlechtes Betragen · unzivilisiertes Benehmen · unzivilisiertes Verhalten  ●  schlechtes Benehmen  Hauptform · (ein) Benehmen wie eine offene Hose  ugs. · ↗Ungebührlichkeit(en)  geh. · ↗Ungehörigkeit(en)  geh. · kein Benehmen  ugs. · keine Art (und Weise)!  ugs.
Assoziationen
  • Entgleisung · ↗Fauxpas · ↗Geschmacklosigkeit · ↗Pietätlosigkeit · ↗Respektlosigkeit · ↗Tabubruch · ↗Taktlosigkeit · ↗Ungehörigkeit
  • Chuzpe · ↗Dreistigkeit · ↗Frechheit · ↗Impertinenz · ↗Respektlosigkeit · ↗Unbescheidenheit · ↗Unverschämtheit  ●  (etwas) geht auf keine Kuhhaut  ugs.
  • (ein) starkes Stück · ↗(eine) Frechheit · ↗(eine) Unverschämtheit · (etwas) spottet jeder Beschreibung · ↗dreist · ↗haarsträubend · hagebüchen · ↗hanebüchen · jeder Beschreibung spotten · ↗skandalträchtig · ↗unerhört · ↗unglaublich · ↗unsäglich · ↗unverschämt  ●  nichts für schwache Nerven  übertreibend · (da) bleibt einem die Spucke weg  ugs., fig. · (da) hört sich doch alles auf!  ugs. · (das ist) der Gipfel der Unverschämtheit  ugs. · (das) schlägt dem Fass den Boden aus!  ugs. · (das) schlägt dem Fass die Krone ins Gesicht  ugs., scherzhaft-ironisch, salopp · (das) setzt dem ganzen die Krone auf!  ugs. · (dazu) fällt einem nichts mehr ein  ugs. · (ein) dicker Hund  ugs., fig. · (eine) Zumutung!  ugs. · (etwas) geht auf keine Kuhhaut  ugs. · also so etwas!  ugs. · ↗bodenlos  ugs. · das Allerletzte  ugs. · das Letzte  ugs. · das ist (ja wohl) die Höhe!  ugs. · heftig!  ugs. · ja gibt's denn sowas!?  ugs. · kaum zu fassen  ugs. · man fasst es nicht!  ugs. · nicht zu fassen  ugs., Hauptform · ↗unmöglich  ugs.
  • (absolut) daneben sein · (ein) (absolutes) No-go sein · (ein) Fauxpas sein · (etwas/sowas) tut man einfach nicht · (sich) nicht gehören · ins Fettnäpfchen treten · nicht angebracht sein · tabu sein · unangebracht sein · ungehörig sein · unschicklich sein  ●  (etwas) geht gar nicht  ugs. · (etwas) nicht bringen können  ugs.
  • Anstandsregel · ↗Benimmregel · ↗Verhaltensregel · ↗Verhaltensvorschrift  ●  Normenkatalog  fachspr., fig.
  • (sich) danebenbenehmen · aus der Rolle fallen · ↗entgleisen · kein Benehmen haben · keine Manieren haben · keine gute Kinderstube genossen haben · keinen Benimm haben  ●  (sich) schlecht benehmen  Hauptform · (die) Sau rauslassen  ugs. · (ein) Benehmen wie eine offene Hose haben  ugs. · (sich) benehmen wie die Axt im Walde  ugs. · Benehmen ist Glückssache (, und Glück hat man selten).  ugs. · ↗herumpoltern  ugs. · jegliche Manieren vermissen lassen  geh. · kein Benimm!  ugs. · null Erziehung haben  ugs., jugendsprachlich, Jargon · ↗prollen  ugs. · rumprollen  ugs.
  • Flegelei · ↗Flegelhaftigkeit · ↗Grobheit · Krawallmacherei · ↗Pöbelei · ↗Rowdytum · ↗Rüpelei · ↗Rüpelhaftigkeit · provokantes Auftreten
  • Unart · ↗Untugend · schlechte Angewohnheit · schlechte Gewohnheit

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Doch vielleicht lohnte es doch eher, sich für die anzustellen, als wegen dieser Ungezogenheit anstehen zu müssen?
Die Welt, 26.07.2003
Eine fremde Dame auf der Straße anzusprechen, ist eine grobe Ungezogenheit.
Chamrath, Gustav: Lexikon des guten Tons, Wien: Ullstein 1954 [1953], S. 14
Die Musik wurde elaborierter und halbgebildeter, die Texte verloren ihre kindliche Ungezogenheit.
Süddeutsche Zeitung, 01.06.2002
Daß das Anschreien immer eine Ungezogenheit ist, braucht man wohl nicht erst zu sagen.
Haluschka, Helene: Noch guter Ton? In: Zillig, Werner (Hg.) Gutes Benehmen, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1938], S. 3103
Es ist eine Ungezogenheit, mir nur so lange zuzuhören, bis sich eine Gelegenheit ergibt, irgendetwas an mir zurechtzurücken.
Strauß, Botho: Der junge Mann, München: Hanser 1984, S. 184
Zitationshilfe
„Ungezogenheit“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Ungezogenheit>, abgerufen am 17.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
ungezogen
ungezinkt
ungeziemend
Ungeziefervertilgung
Ungezieferbekämpfung
ungezügelt
ungezwungen
Ungezwungenheit
ungiftig
unglasiert