Undichtigkeit, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungUn-dich-tig-keit (computergeneriert)
Wortzerlegungundicht-igkeit

Typische Verbindungen
computergeneriert

Motor

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Undichtigkeit‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ölspuren weisen auf Undichtigkeiten hin, vielleicht sind die Rohre beschädigt.
Bild, 14.04.2000
Außerdem sind etwaige Undichtigkeiten im Motorraum nach einer Reinigung besser erkennbar.
Süddeutsche Zeitung, 25.03.1998
Betriebsschließungen sind übrigens nicht immer ein Zeichen von Undichtigkeit oder Ideenlosigkeit.
Die Zeit, 07.05.1976, Nr. 20
Durch Fehler beim Befüllen oder Undichtigkeiten kann die Druckflüssigkeit beachtliche Mengen Luft lösen.
Dannemann, E. u. a.: Grundlagen der Werkzeugmaschinen zum Umformen. In: Lange, Kurt (Hg.) Lehrbuch der Umformtechnik, Bd. 1, Berlin u. a.: Springer 1972, S. 347
Probleme sieht Hassmann in erster Linie dabei, die Funktion des SOFC-Zellstapels im Langzeitbetrieb zu gewährleisten: Spannungseinbußen und Undichtigkeiten bereiteten noch Kopfzerbrechen.
o. A.: Das Öko-Kraftwerk. In: Bild der Wissenschaft auf CD-ROM, Stuttgart: Dt. Verl.-Anst. 1997 [1996]
Zitationshilfe
„Undichtigkeit“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Undichtigkeit>, abgerufen am 20.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
undicht
undialektisch
Undezime
undeutsch
Undeutlichkeit
undienstlich
undifferenziert
Unding
undiplomatisch
undiskutabel