Unbeständigkeit, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungUn-be-stän-dig-keit (computergeneriert)
Wortzerlegungunbeständig-keit

Thesaurus

Synonymgruppe
Flatterhaftigkeit · ↗Launenhaftigkeit · ↗Lebhaftigkeit · ↗Sprunghaftigkeit · Unbeständigkeit · ↗Unstetigkeit · ↗Wandelbarkeit · ↗Wankelmut · fehlende Konstanz
Assoziationen
Synonymgruppe
Haltlosigkeit · Unbeständigkeit
Synonymgruppe
Instabilität · ↗Schnelllebigkeit · Unbeständigkeit · ↗Wandel · ↗Wechselhaftigkeit · fehlende Kontinuität · häufige Änderungen · ständiger Wandel
Assoziationen
Synonymgruppe
Abwechslungsreichtum · ↗Launenhaftigkeit · ↗Mannigfaltigkeit · ↗Streubreite · Streuungsbreite · Unbeständigkeit · ↗Variabilität · Variantenreichtum · ↗Varianz · ↗Variationsreichtum · ↗Verwandlungsfähigkeit · ↗Veränderbarkeit · ↗Veränderlichkeit · Vielfalt an Varianten · ↗Volatilität · ↗Wandelbarkeit · ↗Wechselhaftigkeit

Typische Verbindungen
computergeneriert

Beständigkeit Gefühl Glück Liebe Schwäche Wetter beständig gewiss

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Unbeständigkeit‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dennoch gibt es an der Basis viele Unbeständigkeiten, die nur schwer zu kontrollieren sind.
Süddeutsche Zeitung, 28.03.1994
Die Unbeständigkeit hat es zugrunde gerichtet, es verlangt nach Festigkeit.
Die Zeit, 07.10.1988, Nr. 41
Graf Ernst machte mit ihm infolge seiner Unbeständigkeit schlechte Erfahrungen.
Schramm, Willi: Bückeburg. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1952], S. 1807
Sie ist also in besonderer Weise situationsgebunden, gebunden an eine Situation, die, unter anderem, durch ihre Unbeständigkeit definiert ist.
Heuß, Alfred: Herrschaft und Freiheit im griechisch-römischen Altertum. In: Propyläen Weltgeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1965], S. 24745
Sollte man diese Unbeständigkeit und den Radikalitätshauch, der sich in ihr verbarg, schätzen oder verurteilen?
Kronauer, Brigitte: Die Frau in den Kissen, Stuttgart: Klett-Cotta 1990, S. 31
Zitationshilfe
„Unbeständigkeit“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Unbeständigkeit>, abgerufen am 23.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
unbeständig
Unbesorgtheit
unbesorgt
Unbesonnenheit
unbesonnen
unbestätigt
unbestechbar
unbestechlich
Unbestechliche
Unbestechlichkeit