Umweltzone, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Umweltzone · Nominativ Plural: Umweltzonen
Aussprache
WorttrennungUm-welt-zo-ne (computergeneriert)
WortzerlegungUmweltZone

Typische Verbindungen
computergeneriert

Einfahren Einrichtung Fahren Innenstadt Plakette S-Bahn-Ring einrichten kontrollieren

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Umweltzone‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Allerdings wollen die ersten Städte erst in den kommenden Monaten die Umweltzonen einrichten.
Die Zeit, 01.03.2007 (online)
Zudem sollen dann besonders belastete Gebiete als schützenswerte Umweltzone ausgewiesen werden.
Der Tagesspiegel, 09.04.2005
Es sei daher "nicht verwunderlich", dass Umweltzonen bislang keinen Erfolg gebracht hätten.
Die Zeit, 12.06.2012, Nr. 06
Alle "sauberen" Fahrzeuge dürfen weiterhin in die Umweltzone - aber nur mit 10 Euro teurer Plakette an der Scheibe.
Bild, 17.08.2005
Grundsätzlich beabsichtige der Senat, in der Innenstadt spätestens 2008 Umweltzonen einzurichten.
Die Welt, 13.04.2005
Zitationshilfe
„Umweltzone“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Umweltzone>, abgerufen am 18.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Umweltziel
Umweltzerstörung
umweltzerstörend
Umweltzentrum
Umweltzeichen
Umweltzustand
umwenden
Umwendung
umwerben
Umwerbung