Umschlagdeckel

GrammatikSubstantiv
WorttrennungUm-schlag-de-ckel

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sollte man nicht noch einmal um Hilfe bitten, etwa beim Umschlagdeckel?
Die Zeit, 06.04.1962, Nr. 14
Die Faltkarte im hinteren Umschlagdeckel erweist sich beim Aufklappen als reichlich widerspenstig.
Die Zeit, 20.06.2007, Nr. 26
Die Umschlagdeckel waren oft mit Jugendstil- Motiven verziert und machten die bunten Karten zu Kunstwerken.
Süddeutsche Zeitung, 19.07.2001
Zitationshilfe
„Umschlagdeckel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Umschlagdeckel>, abgerufen am 18.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Umschlagbild
Umschlag
umschirmen
umschippen
umschilft
umschlagen
Umschlagentwurf
Umschlageplatz
Umschlagetuch
Umschlaggestaltung