Typenreihe, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungTy-pen-rei-he (computergeneriert)
eWDG, 1976

Bedeutung

Technik durch Typung festgelegte Reihe von (technischen) Erzeugnissen gleicher Funktion, aber unterschiedlicher Größe, unterschiedlicher Parameter
Beispiele:
eine Typenreihe moderner Handys entwickeln, einsetzen
Dieser Autodrehkran ist ein Gerät einer Typenreihe [Urania1969]

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die beiden Neubauten gehören zu einer von Flender entwickelten Typenreihe.
Die Welt, 27.03.1999
Ohne nähere Benennung können alle in der Bauteil-Gruppenüberschrift aufgezählten Typenreihen verwendet werden.
C't, 1990, Nr. 5
Im Fünfjahrplanzeitraum wird eine Typenreihe moderner Datenverarbeitungsanlagen entwickelt und eingesetzt.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1971]
Und in den Wagen der J-Serie sind bereits viele solcher Bauteile enthalten, die auch in künftigen Typenreihen zu finden sein werden.
Die Zeit, 27.03.1981, Nr. 14
Aktuell will das Yachtzentrum, mit 300 gebauten Yachten der Typenreihe Hanse zweitgrößte deutsche Yachtwerft, den Sprung in die Oberklasse wagen.
Die Welt, 19.05.2003
Zitationshilfe
„Typenreihe“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Typenreihe>, abgerufen am 23.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Typenpsychologie
Typenprüfung
Typenprojektierung
Typenprojekt
Typenplan
Typensatz
Typenschild
Typensetzmaschine
Typenstange
Typenwohnhaus