Tupamaro

WorttrennungTu-pa-ma-ro (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Stadtguerilla einer uruguayischen Guerilla

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Ehe mit dem Anhänger der linken Stadtguerilla "Tupamaro" hielt zwar nur zwei Jahre.
Die Zeit, 19.01.2007 (online)
Zu seiner breiten Koalition gehören Mitglieder der früheren Stadtguerilla, Tupamaros.
Süddeutsche Zeitung, 30.10.2004
Ein Ableben des amerikanischen Experten nach seinem Herzinfarkt wäre für die Tupamaros propagandistisch höchst nachteilig gewesen.
Der Tagesspiegel, 11.03.1971
Unter der Militärdiktatur wurden Hunderte von Tupamaros inhaftiert, zum Teil gefoltert und verurteilt; viele flüchteten ins Ausland.
o. A. [kas.]: Tupamaros. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1984]
Die Polizei habe ferner 38 Verstecke und 4 Volksgefängnisse der Tupamaros entdeckt.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1972]
Zitationshilfe
„Tupamaro“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Tupamaro>, abgerufen am 16.02.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Tunwort
tuntig
tuntenhaft
Tunte
Tunneltrasse
Tupelobaum
Tupf
Tüpfel
Tüpfelchen
Tüpfelfarn