Tummler

WorttrennungTumm-ler (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutungen

1.
(vom 16. bis 18. Jahrhundert beliebtes) becherartiges Trinkgefäß mit abgerundetem Boden, das sich (nach dem Prinzip des Stehaufmännchens) aus jeder Schräglage heraus von selbst in die senkrechte Lage bewegt
2.
(auf Jahrmärkten o. Ä. betriebenes) karussellartiges Gerät, das sich im Kreis dreht und gleichzeitig eine Aufundabbewegung beschreibt und in dem die Karussellfahrenden mit dem Rücken nach außen und gegen ein sicherndes Gitter gelehnt sitzen
Zitationshilfe
„Tummler“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Tummler>, abgerufen am 14.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Tummelplatz
tummeln
Tummel
Tumeszenz
Tumbler
Tumor
Tumorerkrankung
Tumormarker
tumorös
Tumortherapie