Truppengattung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungTrup-pen-gat-tung
WortzerlegungTruppeGattung
eWDG, 1976

Bedeutung

Zusammenfassung bestimmter Waffengattungen der Landstreitkräfte

Thesaurus

Militär
Synonymgruppe
Truppengattung  ●  ↗Waffengattung  österr.
Oberbegriffe
Unterbegriffe

Typische Verbindungen
computergeneriert

Bundeswehr verschieden

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Truppengattung‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Auch für die Ausführung der Tat war die gewählte Truppengattung denkbar ungünstig.
o. A.: Einhundertzweiundsiebzigster Tag. Freitag, 5. Juli 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 12694
Sie freute sich, daß es ihr gelungen war, seine Truppengattung zu bestimmen.
Klabund: Der Marketenderwagen. In: Deutsche Literatur von Lessing bis Kafka, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1918], S. 2324
Die körperlichen wie die seelischen Anforderungen sind in den Truppengattung unterschiedlich.
Süddeutsche Zeitung, 21.01.2000
Frauen haben seit elf Jahren Zugang zu allen Truppengattungen bei der Bundeswehr.
Die Zeit, 16.08.2012 (online)
Überhaupt redet keine andere Truppengattung der Bundeswehr so konsequent von neuen Aufgaben.
Der Tagesspiegel, 13.04.2004
Zitationshilfe
„Truppengattung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Truppengattung>, abgerufen am 18.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Truppenführung
Truppenführer
Truppenfahne
Truppeneinsatz
Truppeneinquartierung
Truppeninvasion
Truppenkolonne
Truppenkontingent
Truppenkonzentration
Truppenkordon