Truggestalt

GrammatikSubstantiv
WorttrennungTrug-ge-stalt (computergeneriert)

Verwendungsbeispiel
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Truggestalten der toten Bauern stoben jammernd auseinander und gaben den Weg frei.
Perutz, Leo: Die dritte Kugel, Reinbek bei Hamburg: Rowohlt 1988 [1915], S. 213
Zitationshilfe
„Truggestalt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Truggestalt>, abgerufen am 19.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
trügerisch
trügen
Trugdolde
Trugbild
Trug
Truggewebe
Trugschluß
Trugschrift
Truhe
Truhenbank