Triumphbogen, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Triumphbogens · Nominativ Plural: Triumphbögen
Aussprache
WorttrennungTri-umph-bo-gen
WortzerlegungTriumphBogen1
eWDG, 1976

Bedeutung

Architektur
1.
freistehender steinerner Monumentalbau mit einem oder mehreren bogenförmigen Toren, der ursprünglich zu Ehren siegreicher römischer Feldherren oder Kaiser errichtet wurde
Beispiel:
der Feldherr zog nach erfolgreicher Beendigung des Krieges durch einen Triumphbogen in die Hauptstadt ein
2.
mächtiger Bogen in einer mittelalterlichen Basilika, der den Chor vom Mittelschiff trennt

Typische Verbindungen
computergeneriert

Eiffelturm Errichtung Fassade Grab Hafen Inschrift Kaiser Louvre Motiv Nähe Pariser Relief Säule Tempel Turm Vorbild antik berühmt erbaut errichten errichtet gigantisch gleichen marschieren monumental prangen prächtig riesig römisch schmücken

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Triumphbogen‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Am Triumphbogen schlägt man sich und einige hundert Meter weiter geht das Leben weiter wie bisher.
Die Zeit, 05.06.1958, Nr. 23
In dem Drama "Das Grab unter dem Triumphbogen" geht es aber nicht bloß um die Tradition des Stils.
Berliner Tageblatt (Morgen-Ausgabe), 11.03.1924
Der Triumphbogen übertraf bereits durch seine Ausmaße und sein Programm alle vergleichbaren Bauten.
o. A.: Lexikon der Kunst - C. In: Olbrich, Harald (Hg.), Lexikon der Kunst, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1987], S. 8960
An den Rückzug Napoleons erinnert wenige hundert Meter stadteinwärts der Triumphbogen auf dem Kutusowski-Prospekt.
o. A. [tu]: Siegespark in Moskau. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1993]
Ihr oblag die Formulierung von Inschriften, die für die Fassaden von Triumphbogen und öffentlichen Bauwerken bestimmt waren oder auf Münzen geprägt werden sollten.
Tapié, Victor-Lucien: Das Zeitalter Ludwigs XIV. In: Propyläen Weltgeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1964], S. 1983
Zitationshilfe
„Triumphbogen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Triumphbogen>, abgerufen am 17.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Triumphbau
Triumphator
triumphant
triumphal
Triumph
Triumphfahrt
Triumphgefühl
Triumphgeheul
Triumphgeschrei
triumphieren