Trinkkumpan

WorttrennungTrink-kum-pan (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

seltener, umgangssprachlich Saufkumpan

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er verstand und erkannte, daß sie niemals ein Trinkkumpan für ihn sein würde.
Bild, 04.04.2005
Das bundesdeutsche Sozialnetz sei hervorragend, schwärmte er vor den Trinkkumpanen.
Die Zeit, 15.06.1990, Nr. 25
Vielleicht dramatisierten die zwei anderen Trinkkumpane den Vorfall gegenüber der Polizei.
Der Tagesspiegel, 08.12.2004
Der Täter - untersetzt, dicklich, mit fröhlichem Jungengesicht - blickte stolz und überaus zufrieden mit seiner Leistung umher und stimmte in das schallende Gelächter seines Trinkkumpans ein.
Bredel, Willi: Die Väter. In: ders., Gesammelte Werke in Einzelausgaben, Bd. 7, Berlin: Aufbau-Verl. 1973 [1946], S. 13
Im Gedächtnis der Fußballfans nehmen sie nun ihren Platz neben Patentante und Trinkkumpan ein.
Süddeutsche Zeitung, 05.05.2003
Zitationshilfe
„Trinkkumpan“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Trinkkumpan>, abgerufen am 21.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Trinkhorn
Trinkhalm
Trinkhalle
Trinkglas
Trinkgewohnheit
Trinkkur
Trinklied
Trinkmilch
Trinknapf
Trinkreife