Tretkurbel, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungTret-kur-bel
eWDG, 1976

Bedeutung

Kurbel am Fahrrad, die durch Treten betätigt wird

Thesaurus

Synonymgruppe
Kurbeltrieb · Tretkurbel · ↗Tretlager
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Pedal

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Tretkurbel‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Es war aus Holz und hatte weder Tretkurbeln noch Lenkung.
Süddeutsche Zeitung, 30.05.2003
Wenn sie mit der Tretkurbel aus einem Stück sind, müssen sie natürlich auch zusammen ersetzt werden.
Van der Plas, Rob: Das Fahrrad, Ravensburg: Maier 1989, S. 168
Dem gleichen Zweck dient der Sesseltrainer in Form einer Tretkurbel.
Guter Rat, 1975, Nr. 3
Bei diesem "Pferd auf Rädern" fehlten damals noch Tretkurbel und Pedale.
Die Welt, 12.07.2004
Der Antrieb der Achse erfolgt durch eine Tretkurbel oder Transmission, neuerdings auch durch einen einzelnen Elektromotor.
o. A.: D. In: Brockhaus' Kleines Konversations-Lexikon, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1906], S. 9597
Zitationshilfe
„Tretkurbel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Tretkurbel>, abgerufen am 18.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Treterei
Treter
treten
Treteimer
Tretboot
Tretlager
Tretmine
Tretmühle
Tretrad
Tretroller